Lärmschutzwand (LSW) Mortantsch

Bau begrünte Lärmschutzwand in Mortantsch Göttelsberg

Allgemeines

Die Gemeinde Mortantsch in der Steiermark entscheidet sich für eine begrünte Lärmschutzwand (LSW) von Grünkonzept. 102 Meter lang und 4 – 5 Meter hoch ist der Sicht- und Schallschutz geworden. Etwa vier Tage hat die Errichtung der ökologischen Wand gebraucht, die in einer unübersichtlichen Kurve mit Steigung über Göttelsberg liegt. Anrainer und Gemeinde Mortantsch sind sehr zufrieden mit der umweltbewussten Lösung für ihr Lärmproblem. Die verwendeten Kletterpflanzen, die nach ca. 3 Jahren die komplette Wand bewachsen haben, binden Feinstaub, reduzieren CO2 und kühlen die Umgebungstemperatur ab. Die Krone der Lärmschutzwand ist mit einheimischen Blumen und Rasen bepflanzt und bietet ebenfalls Lebensraum für Insekten.

Faktenbox:

Kurve mit Steigung
Länge: 102 m
Höhe: 4 – 5 m
Breite: Dammkrone ca. 0,80 m; Fußbreite ca. 1,5 m
Begrünung: Waldrebe, wilder Wein, großblättriger Efeu
Bauzeit: ca. 4 Tage